Förderverein Rotenburger Handwerk e.V.

Der Verein wurde am 27. März 2007 durch die Obermeister und stellvertretenden Obermeister der Innungen, die der Kreishandwerkerschaft Rotenburg (Wümme) angehören, ins Leben gerufen. Er zählte anfangs 19 Mitglieder.

Hinter der Idee stand der Gedanke, angesichts ständig steigender Kosten einerseits sowie rückläufiger Beiträge und staatlicher Unterstützung für die Ausbildung andererseits, eine Fördereinrichtung zu schaffen, um die Aus- und Weiterbildung im Handwerk, die Förderung der Handwerkskultur sowie die Jugend- und Seniorenarbeit finanziell zu unterstützen.

Durch eine intensive Akquisitionsarbeit konnte der Mitgliederstand auf aktuell 55 erhöht werden.

Den Einsatz der Mittel des Vereins verdeutlicht die nachfolgende Tabelle:

 Jahr Beitragsaufkommen SpendenaufkommenFörderung der Aus- und Weiterbildung
Althandwerker-
unterstützung
 20071.335,00 EUR
   150,00 EUR
 500,00 EUR
 20083.275,00 EUR
1.490,00 EUR
2.000,00 EUR
500,00 EUR
 20093.345,00 EUR
1.188,00 EUR
2.000,00 EUR
500,00 EUR
 2010